Digitale Transformation

Digitale Transformation

Zur Zukunft der Gesellschaft

Über 500 TeilnehmerInnen kamen in den Räumen der IHK zu Köln zusammen, um mit hochrangigen ExpertInnen die Auswirkungen der Digitalisierung für unsere Gesellschaft zu diskutieren. Beleuchtet wurden alle Lebensbereiche, die vom digitalen Wandel besonders betroffen sind: Das Gesundheitswesen, die Arbeitswelt, zwischenmenschliche Beziehungen und der Konsum. Die Blickwinkel umfassten dabei eine Vielzahl von Disziplinen aus Wissenschaft und Praxis, u.a. die Informatik, die Medizin, die Philosophie, die Soziologie, die Psychologie sowie Wirtschafts- und Rechtswissenschaften.

Im Zentrum der Diskussion stand die Frage, wie wir heute und zukünftig mit den neuen Möglichkeiten der Digitalisierung umgehen möchten und sollten. In ihren Keynotes widmeten sich Timotheus Höttges (Vorstandsvorsitzender der Deutschen Telekom AG) dem „Digitalen Menschen“ und Prof. Dr. Gesche Joost (Universität der Künste, Berlin) der „Digitalen Gesellschaft“. Vier parallel stattfindende Foren am Nachmittag boten den TagungsteilnehmerInnen die Möglichkeit, in einen umfassenden interdisziplinären Dialog mit den ExpertInnen zu treten.

Zum Thema der Tagung:

Digitale Technologien nehmen vermehrt Einfluss auf zentrale Gesellschaftsbereiche und verändern diese grundlegend. Dieser digitale Transformationsprozess wirft vielfältige Fragen auf, die auf der Tagung aus verschiedenen Blickwinkeln diskutiert wurden:

  • Welche Spannungsfelder entstehen durch den Prozess der digitalen Transformation heute und in Zukunft in unterschiedlichen Lebensbereichen?
  • Welche Auswirkungen hat die zunehmende Digitalisierung auf unser Menschenbild?
  • Und was bedeutet sie für den Einzelnen? Ermöglicht sie mehr Selbstständigkeit oder begeben wir uns in neue digitale Abhängigkeiten? 

Neben Grundlagen der Technik, der Informationssicherheit und des Datenschutzes wurden die Auswirkungen der digitalen Transformation auf Gesundheitswesen, Arbeitswelt, zwischenmenschliche Beziehungen und Konsum beleuchtet.


Mit Unterstützung von: